Donnerstag, 7. April 2016

RUMS #13/16: Riley Nummer XX

Könnt ihr euch noch an meinen Blogpost "3 auf einen Streich" vom 11.03.2015 erinnern? Es ist jetzt knapp über ein Jahr her und was soll ich sagen? Heute zeige ich euch wieder so ein Duo. Allerdings kein Trio sondern nur ein Duo...

Zu allerst möchte ich euch meinen neuen Riley vorstellen: Ihr wisst, dass ist der Schnitt den ich so an mich angepasst habe, dass er passt - und ja, bei diesem SM habe ich tatsächlich auch alle Änderungen auf den Schnitt übertragen :-D ... da bin ich ja sonst eher nachlässig und denke immer so: Das merkst du dir und mache maximal eine kleine Notiz auf den Schnitt. Aber so richtig was ankleben oder wegschneiden usw. spare ich mir leider meist.

Diesen habe ich wieder mal an der Kapuze wie auch schon hier verändert. Allerdings habe ich die Kapuze nicht doppelt zugeschnitten, da sie mir beim dem letzten so dick erschien. So im Nachhinein hätte ich es mit dem schönen angerauhten Sweat trotzdem tun können, denn er ist wesentlich dünner als der vom "abgekupferten Hoodie. Dedwegen lappert sie jetzt etwas. Der ein oder andere kännte ja jetzt sagen: Dann mach sie nochmal ab und verdoppel sie, aber....



....da ich an dem Abend einen totalen Nähflow hatte, entstand aus dem Rest noch ein Leo von Pattydoo... also hab ich keinen Rest dafür mehr. Egal. Mir gefällt er auch so! Und euch?

Die Pfeile habe ich in Anlehnung an die Kordel aus grau plotten wollen und hatte mich dann mit Silber vergriffen... passt aber auch - irgendwie.


Schnitt: Riley & Leo // Pattydoo
Stoff: Swafing Sweat // Claras Stoffe
Plotterdatei: Pfeile // Silhouette Store 
Link: RUMS // Plotterliebe
Ich wünsche euch einen schönen Donnertag!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für deinen Kommentar!