Mittwoch, 5. August 2015

Strandkleid #1

Also ich muss es immer wieder sagen, ich nähe eindeutig mehr als ich euch zeigen kann. Vergangenes Wochenende hat meine Schwester mal wieder Fotos von meinen neuen Outfits gemacht. Schön draußen in der Natur. Ich sag euch, dass war ein Stress mit der Umzieherei... so zwischen zwei Autotüren gebückt. Zum Glück war es eine ruhige Ecke.

Ich zeige euch heute mein 1. Strandkleid, dass ich schon vor vielen Wochen genäht habe und das sogar mit im Urlaub war. Eigentlich sollten dort am Strand die Bilder entstehen aber da ich gleich beim 1. Frühstück mir einen gewaltigen Fettfleck drauf gezaubert den ich auch mit meinem REI in der Tube nichtrausbekommen habe. Ich wollte auch an dem schönen unifarbenen Jersey von Alles für Selbermacher nicht so doll rubbeln, weil ich nicht wusste ob er dann pillt oder die Farbe rausgeht. Also erstmal zuhause mit Vanish eingesprüht und ab in die Trommel. Alles gut. Fleck raus, Stoff schick.  Und nun zeige ich euch mein 1. Exemplar, dass so ganz anders ist als mein 2. Dieses hier ist niedlicher, kindlicher und verspielt durch den gemusterten Stoff. Aber ich fand die Kombi so süß, dass ich die beiden Stöffchen als Kleid haben wollte. Ich bin ja nicht so der Rock/Kleidträger aber das Strandkleid gefällt mir sooo gut dass ich mir ja noch eins genäht habe. Wer mir bei Instagram folgt und geluschert hat, hat schon die ersten Schnappschüsse sehen können. :-D

Und nun dass, was euch interessiert: Die Größe fällt exakt aus. Sprich meine Kaufgröße. Meine Brustweite ist etwas mehr als die angegebene im eBook aber Jersey soll ja an der Brust gut sitzen und nicht "rumlappern". Das passt so alles. Geändert habe ich lediglich den Tunnel, den habe ich 3 cm nach unten versetzt da ich das Kleid gern geschoppt haben wollte. Das passt auch. Ich bin sehr zufrieden! Schaut selbst!


Standkleid kibadoo
Schnitt: Strandkleid // Ki-ba-doo
Link: AWS // MittwochsMagIch

Habt einen schönen Mittwoch!




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für deinen Kommentar!