Freitag, 29. Mai 2015

Relax me unrelaxed

Hallo ihr Lieben,

vielen vielen Dank für die netten Kommentare zu meinem 1. Teil der MaLottyparade! ...ich muss gestehen: Ich habe nochmal Stoff bestellt, der auch eine MaLotty werden sollte... jetzt überlege ich ob ich nicht doch einen anderen Schnitt nehme, weil ich denke es ist doof, zig gleiche Modelle im Schrank zu haben... Obwohl dieses Phänomen sich auch beim richtigen, wahren Shoppen widerspiegelt: Gefällt mir ein Teil, dann kaufe ich es oft gleich in verschiedenen Farben... Geht euch das auch so?

Heute zeige ich euch mal einen ganz anderen Schnitt: Relax me von LeniP. Ich fand in den Probnähbeispielen das Modell von Liebedinge! Da war ich gleich Feuer und Flamme! (Auf ihrem Blog findet man oder auch nur ich es leider nicht mehr).

Ich bestellte mir Viskosejersey. Beim Nähen merke ich schon, welches Gewicht das ganze Kleid nach unten zog...Nach der Anprobe kam die Ernüchterung: Trotz weichem Fall war der so schwer dass  es aussah wie ein Sack und ich wie schwanger. Sehr ungeeignet. Ich habe Größe M genäht, da mir bei Leni P immer alle Sachen in M passen obwohl ich laut Maßtabelle immer eine Nummer größer nähen sollte. Daran hat es nicht gelegen.

Also habe ich mir einen Gürtel unter die Brust geschnallt, um dem Erdanziehungsproblem Herr Frau zu werden. Deswegen liegt das Kleid auch meistens im Schrank und versottet da. Getragen habe ich es zweimal: einmal zum Shooting - einmal zu einem Dorffest!

Und hier nun die Bilder:

Relax me nähen

Man kann mir die Begeisterung am Gesicht ablesen... Aber solche Fehltaten muss man ja schließlich auch mal zeigen!


Und damit geht's zum Freitag ab zu:


Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende!


 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für deinen Kommentar!