Donnerstag, 24. März 2016

RUMS #11/16: Eine glückliche Roya...

Genau vor einer Woche habe ich euch doch meine beim-waschen-eingegangene-Roya gezeigt... Ich wollte mich nochmal für euer Mitgefühl bedanken. Einige fanden es ja gar nicht soooo schlimm, deswegen zeige ich euch heute mal eine Roya, wie sie aussehen kann, wenn man denn den Stoff vor dem Nähen wäscht! :-D

Tadaaaa! Da ist sie. Ja, ich habe abgeguckt und zwar bei Manu von Emilea. Ich hatte mich bei Ihrer Roya sofort verliebt und bei Soffie Tulemba zugeschlagen! Ich bin so happy mit dieser Roya! Dieses Muster passt perfekt zu mir! Ich trage sehr gern Jeans und durch das blau wirkt das immer so harmonisch.

Anfangs war ich mir gar nicht so sicher ob ich den terracottafarbenen RV oder einen blauen nehmen soll. Aber jetzt bin ich mit meiner Wahl sehr glücklich denn dieser kleine Farbtupfer macht es deswegen so besonders.

Roya nähenRoya nähen

Vintage Sweat


Sorry Manu fürs Abgucken! Aber du freust dich ja wenn du andere mit deinen Hammer-Teilen inspirierst, gell? :-D

Schnitt: Roya // Petit et Jolie 
Stoff: Vintage Sweat // Soffie Tulemba
Link: RUMS
 

Kommentare:

  1. Ich fand das Shirt bei Manu schon so toll!
    Steht Dir echt super und den Reisverschluss finde ich als Kontrast auch schick.
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Genauso ist das. Was kann besser sein, als dass meine Teile so gut ankommen, dass sie direkt nachgenäht werden? Ist Klasse geworden. Viel Spaß damit!
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  3. Super! Ich habe den Stoff auch noch im Regal liegen!
    LG Ann Christin

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!