Donnerstag, 14. Juli 2016

RUMS #23/16: Urlaub kann kommen! Shorts und Shirt

und schon ist wieder Donnerstag... Montag denke ich immer: Hast ja noch genügend Zeit deine Postings bis zum MMM oder RUMS vorzubereiten und schwups sind die Tage schneller ran als man in die Tasten gehauen hat... nun denn, ich habe es trotzdem geschafft mich hier einzuloggen und den Beitrag vorzubereiten.

Der Sommer 2016 lässt ja echt einiges zu Wünschen übrig. Umso mehr freue ich mich auf unseren Urlaub in Teneriffa. Sonnengarantie uns so. Yeah!

Deswegebn habe ich mir auch gleich noch ein paar Shorts genäht. Okay, das ist schon Modell Nummer 3 aber ich kam noch nicht dazu die Bilder zu zeigen. Kommt noch. Versprochen.

Als ich auf IG bei Danie aka Prülla ihre Shorts mit den Kellerfalten sah, dachte ich so: muss ich haben. Leider hatte sie keine Zeit so schnell einen Schnitt (also noch vor dem Sommer) rauszuhauen und da dachte ich mir: Musste halt selber ran. Und meine treuen Leser wissen, dass ich leiber 6 oder 7 Euro für ein ebook ausgebe als dass ich bastel und mir letztendlich den Stoff versaue. Der Wunsch nach so einer Hose war aber o groß, dass ich mich auf die Suche nach einem günstigen Teststoff in meinem Fundus begab und loslegte. Was soll ich sagen! Es hat geklappt! Nun konnte ich auch den schönen Jeansjersey von Lillestoff anschneiden.

Pattydoo Jenna

Der Schnitt ist die Sweatpants Jenna von Pattydoo. Ich habe sie lediglich gekürzt sowie die 2 Falten auf 3 kleine verteilt. Das gefällt mir so besser.


Schön dazu passend finde ich auch eines meiner neuen Shirts. Diese habe ich aus dem Stoff aus der Kombiserie "Cactus Love" von Alles für Selbermacher genäht. Es ist das Oberteil vom Basic Strandkleid von Kibadoo. Aufgepeppt mit einer Lederapllikation am Bund. Ich liebe diesen Schnitt. Das T Shirt ist schon paar Wochen alt aber ich habe es leider noch nicht geschafft es hier zu zeigen. Den Stoff habe ich bei IG von AfS gewonnen.







Schnitt: Shirt :Basic Strandkleid // Ki-ba-doo
  Shorts: Jenna // Pattydoo
Stoff: Jersey Cactus Love // Alles für Selbermacher 
Link: RUMS

Kommentare:

  1. Einmal diese Kombi bitte auch an mich =) Genau mein Ding. Die Hose sieht super lässig aus, gemütlich, bequem, das Shirt sieht spitze aus. Eine gute Idee, das Kleid als Shirt zu nähen. Sollte ich dringend mal ausprobieren.
    Liebe Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia, danke für deine lieben Worte! Probiere es wirklich mal aus, du wirst vom Shirt begeistert sein. ich habe da bestimmt schon 4 oder 5 davon... LG Sandra

      Löschen
  2. Sieht super aus! Bei Pattydoo hat mich die Hose nicht so überzeugt, aber mit den drei Falten statt zwei sieht sie echt toller aus.
    Na super jetzt will ich auch so eine!

    Sonnige Grüße
    Katrin

    PS: das Shirt könnte auch aus meinem Schrank sein ;-) TOP

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Katrin, ja die zwei Falten wirkten mir auch zu "bollerig" so sieht es echt schöner aus! LG Sandra

      Löschen
  3. Sehr cool! Die Jenna habe ich auch bereits in lang genäht. Auf die Idee einfach zu kürzen wäre ich so nicht gekommen. Vielen Dank dafür. Das werde ich bei Gelegenheit sicherlich mal nachahmen.

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Steffi! Ich habe mir nachdem ich Prüllas Hose gesehen habe mir einen vergleichbaren Schnitt gesucht und in den Kommentaren hatte eine erwähnt dass sie es mit der Jenna probieren wird. So habe ich das auch getan und mir extra den Schnitt dafür gekauft. Aber in Lang habe ich sie noch nicht probiert! :-D

      Löschen
  4. Wow, schicke Kombi. Die Shorts gefällt mir supergut. Bisher fand ich die Falten auch immer zu wulstig- deshalb hat mich die Hose auch noch nicht so wirklich interessiert... Aber das mit den 3 Falten sieht echt schön aus und macht viel mehr her.
    Lieber Gruß Jenny

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!