Donnerstag, 17. März 2016

RUMS #10/16: Eine tränenreiche Roya - Vorwaschen muss doch sein!

Gestern hatte ich ja bereits erwähnt, dass ich euch heute zeigen werde, was passieren kann, wenn man Stoffe nicht vorwäscht!

Irgendwann hatte ich mir das eBook von Petit et Jolie gekauft und wollte dann auch gleich loslegen... wie das so ist, bin ich zum Stoffgeschäft gefahren und habe mir einen schönen schwarzen Sweat gekauft. Ich hatte konkrete Vorstellungen denn paar Tage zuvor hatte ich mir einen schönen kurzen schwarz-goldenen Reissverschluss gekauft. Das war auch der Anlass mir das ebook nach fast einem halben Jahr Überlegung doch noch zu holen :-D

Roya nähen

Also gesagt getan! Waschen? Ach nee, soll ja heute Abend noch fertig werden... wird schon nicht eingehen. Yeah! Sah der super aus! Das tollste Teil ever! Ich habe ihn dann abends im 15-Minuten-Schnellprogramm gewaschen damit er über Nacht trocknen kann um ihn morgens gleich auf Arbeit anziehen zu können! Das war der Plan! Ich freute mich über dieses schöne Teil so sehr dass ich es kaum erwarten konnte!

Früh angezogen sah es dann so aus:


Zu kurz!!!!! Hab ich mich geärgert! Ich war so sauer auf mich selbst! Und was heisst das jetzt: Ich wasche ab sofort IMMER IMMER IMMER vor!


Erkennt ihr den Knopf? Das ist der von meinem Logo! :-D


Ist es euch auch schonmal so gegangen? Ich ärgere mich immernoch sehr darüber. Vorallem wenn ich mir jetzt die Bilder wieder so ansehe... :-(

Naja, ich werde da in Zukunft ein schwarzes längeres Top drunter ziehen dann fällt es nicht so auf!

Schnitt: Roya // Petit et Jolie 
Stoff: angerauhter Sweat // Stoffhase 
Link: RUMS 

Kommentare:

  1. Ich bin ja auch so eine Nicht-Wäscherin, zumindest Jerseys werden nie vorgewaschen und ich muss sagen, ich hab noch nie erlebt, dass etwas so einläuft. Aber das Risiko hat man natürlich immer, ein bisschen Zittern ist bei der ersten Wäsche dann auch dabei ;)
    Hoffentlich hast du trotzdem Freude an deinem schicken Shirt!
    Liebe Grüße, Fredi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nächste Woche zeige ich euch mal eine weitere Roya aus Sweat (natürlich vorgewaschen) da habt ihr den Vergleich wie lang sie eigentlich sein sollte ;-/

      Löschen
  2. Ich habe früher auch nichts vorgewaschen, aber da hab ich auch meist Taschen genäht und noch keine Kleidung, da war es nicht so schlimm.
    Mittlerweile wasche ich alle Stoffe vor. Ehrlich gesagt finde ich es gar nicht so schlimm, unten vielleicht ein bisschen kurz, aber sonst ist er doch gut in Form geblieben, ich würde deinen tollen Pulli trotzdem tragen!

    Lieben Gruß
    NähKäthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück ist es wirklich nur unten. Und wenn es mir total auf den Keks gehen sollte schneiden ich ihn gerade ab und setze ein lockeres bündchen aus sweat an!... mal schauen

      Löschen
  3. Ach Mensch, das ist ja echt ärgerlich.
    Obwohl so schlimm find ich das jetzt garnicht, aber ich weiß, wenn man ein bestimmtes Bild vor Augen hat und es wird nicht wie gewollt ist man schon traurig.
    Und wie du schon sagst, mit schwarzem Top drunter ist sieht das sicher wieder super aus.
    L.G. Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mir aber unsicher schon nochmal so einen Reissverschluss gekauft und werde mit Vorwaschen einen neuen Versuch starten... Schade bloß dass man soviel Stoff brauch. Das ist halt nicht immer Grad günstig für einen zweiten Versuch...

      Löschen
  4. So schick! Wie schade mit dem Einlaufen. Ich bin auch sehr nachlässig, was das Vorwaschen angeht. Hin- und wieder wasch ich mal vor, aber eher selten ... meist hatte ich bisher auch Glück, aber darauf kann man sich wohl nicht verlassen ...

    Aber deine tolle Roya ist ja auf jeden Fall noch gut tragbar. Mit längerem Shirt drunter sowieso ...

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich werde mal schauen wie ich sie ertragen kann ;-)

      Löschen
  5. Ich hatte auch mal schlechte Erfahrungen gemacht und wasche seit dem alle Stoffe vor. Trotzdem gefällt mir Dein Shirt sehr. Ein richtiges Wohlfühlteil.
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ja, so ist es: aus Fehlern lernt man! Ich wasche sonst immer vor aber hier dachte ich echt, dass es schonmal gut gehen wird...

      Löschen
  6. oja, das ist ärgerlich! Kann ich gut verstehen. Ich wasche IMMER vor, sobald neue Stoffe eingetroffen sind, ist ihr erster Gang in die Waschmaschine und erst danach in den Stoffschrank. Nicht nur unvorgewaschener Sweat oder Jersey können einen ärgern, sondern auch Jeans oder Cord ;)
    LG Esther

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!