Dienstag, 23. September 2014

Phino Chino von FeeFee

Gestern Abend stöberte ich so durchs Netz auf der Suche nach einem Schnitt für mich: Es sollte eine Hose werden, die weder Sarouel noch Harem ist. Naja. Die Suche erwies sich als äußerst erfolglos. Kann nicht mal bitte jemand eine schöne Damenhose entwerfen? Ihr macht alle soooo tolle ebooks aber keiner macht ne schöne Hose... Naja beim durchstöbern bin ich auf  FeeFee's Phino gestoßen.

Allerdings ist diese Hose nur wieder für Kinder. Leider. Aber da dachte ich mir so: Mensch du hast doch noch so eine alte Hose rumliegen. Die wollte ich mir ewig mal kürzen weil ich den Marleene Stil nicht so kleidend für mich finde. Die Beine wäre perfekt für mein Kind. Also gesagt getan: erstmal die Hosenbeine abgeschippelt. FeeFee's Phino ausgedruckt und abgepaust. Alles ausgeschnitten. Die Anleitung nach dem Nähen der Abnäher erst weitergelesen und festgestellt dass diese bei meiner Variante an einer anderen Stelle sitzen sollen. Aber egal. Weitermachen. Wird schon klappen. Alles zusammengeschustert und tadaaaa:

Da ist sie:


Phino

Phino
Phino


 
Ich finde das ist so ein schöner Schnitt, liebe Feefee, die Phino hätte ich auch gerne in GROß!!!!

Ich bin auch gern Probenäher dafür!

Auch zu sehen bei: CreaDienstag und Kiddikram!

Kommentare:

  1. Schöne Buxe!
    Ich bin heute auf diesen HosenSchnitt gestoßen: http://www.santa-lucia-patterns.de/shop/Jamie-Jeans
    Vielleicht ist das ja was für dich :-)
    LG,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den Tipp, die sieht echt schön aus. Aber ich habe mir kurzerhand schonmal ein eigenes gebastelt. Von einer Chino von mir abgenommen und Änderungen laut FeeFees Phino dazugeschustert. Ich denke sie wird heute abend fertig :-)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!